Übung ist das halbe Leben

Der Schulsanitätsdienst der GHS trainierte für den Landeswettbewerb 2013

P1050597Im Herbst 2011 wurde der Schulsanitätsdienst  an der Gemeinschaftshauptschule Neuenhof in Siegburg gegründet und nun nimmt unsere Schule schon zum 2. Mal am Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes Nordrhein e.V. am 12. Oktober 2013 in Mönchengladbach teil. Um sich hierauf gut vorzubereiten, haben die Schulsanitäter/innen mit unserer Kollegin Frau Zoschke und unserem Schulsozialarbeiter Herrn Ennenbach am ersten Wochenende nach den Sommerferien eine 24-stünidge Trainingseinheit incl. Übernachtung eingelegt. So durften die Schülerinnen und Schüler vom Schulzentrum Neuenhof mit ihren beiden Lehrern gemeinsam im Mensa- und ÜMI – Bereich anhand von simulierten Notfallsituationen von „A“ wie Auffinden einer Person, über „H“ wie Herz-Lungen-Wiederbelebung, oder „O“ wie offener Bruch bis „Z“ wie Zeckenstich ihre antrainierten Fähigkeiten und Fertigkeiten für den Wettbewerb optimieren. Dabei kamen die Team bildenden Aktivitäten wie ein Chaos-Spiel, Gruppenaufgaben und ein nächtliches Grillen nicht zu kurz. Verpflegt haben sich die Jung – Sanis während der Aktion selbst mit frischem, gesundem und schmackhaft zubereitetem Essen. Auf diesem Wege gilt unser herzlicher Dank all jenen, die zum Gelingen des Gruppentrainings beigetragen haben.

P1050579 P1050614

Matthias Ennenbach – Schulsozialarbeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Bonny sagt:

    Hat extrem Viel Spaß gemacht 😀